becker_0001

Saarländischer Jung- Geselle im
Nationalteam der Stuckateure



 

Philipp Becker (19) aus Marpingen hat sich mit seiner Bronzemedaille auf der Deutschen Meisterschaft 2011 für eine Aufnahme ins "Nationalteam der Stuckateure" qualifiziert!

 

 

Philipp Becker aus Marpingen

becker_012_350becker_019_350

 

 

Das Nationalteam der Stuckateure besteht aus 10 jungen Gesellen, die sich durch Wettbewerbe und Ausscheidungswettkämpfe in ganz Deutschland, für die Aufnahme ins Nationalteam qualifiziert haben.
Das in 2011 neu gegründete Nationalteam wird den Beruf des Stuckateurs auf verschiedenen Veranstaltungen, Branchenmessen und in Film und Foto werbewirksam darstellen. Außerdem werden durch verschiedene Ausscheidungswettkämpfe der Teilnehmer für die EuroSkills 2012 (Europameisterschaft im belgischen Spa) und der Teilnehmer für die WorldSkills 2013 (Weltmeisterschaft in Leipzig) ermittelt.

Das Team entstand auf Initiative des Ausbildungszentrums für Stuckateure Leonberg (KOMZET) und wird getragen vom deutschen Stuckateurhandwerk. Exklusiver Förderer 2012/2013 ist die Sto-Stiftung.

Ausgebildet wurde Philipp Becker von seinem Onkel Anton Becker und Ralf Recktenwald beide Geschäftsführer im Stuckateurbetrieb GVS Gips -Verputz- Stuck GmbH in Marpingen- Urexweiler.
Während seiner überbetrieblichen Ausbildung wurde er von Michael Detemple, Ausbilder für die Stuckateure im Ausbildungsentrum AGV Bau Saar, begleitet, der ihn auch auf die Ausscheidungswettkämpfe und Wettbewerbe vorbereitet hat.

 

 

becker_011_350

 

Die bisherigen Stationen:

  • 16.06.2011 Gesellenprüfung mit hervorragendem Abschluss
  • 03.09.2011 1. Platz beim Landesleistungswettbewerb im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar
  • 24.09.2011 Ausscheidungswettkampf in Leonberg für die Aufnahme ins Nationalteam
  • 12.11.2011 Bundesleistungswettbewerb in Feuchtwangen
  • 14.11.2011 Bronzemedaille beim Bundesleistungswettbewerb
  • 14.11.2011 Qualifizierung für die Aufnahme ins Nationalteam
  • 29.11.2011 Aufnahme ins Nationalteam der Stuckateure
  • 09.03.2013 Ausscheidungswettkampf in Köln für die Teilnahme an der WM 2013 in Leipzig
                          Ergebnis: Platz 2 ... Ersatzmann für den Teilnehmer an der WM, Andreas Schenk

 

Leistung lohnt sich!!!

Für die Dauer seiner Mitgliedschaft im Nationalteam wurde Herr Becker, mit Werkzeugen, Maschinen und Kleidung ausgestattet.
Außerdem stand ihm als "Dienstfahrzeug" ein Audi A1 mit Nationalteam- Beschriftung zur Verfügung!

 

 

Philipp Becker während seiner Ausbildung im Ausbildungszentrum AGV Bau Saar
(eine von ihm angefertigte Projektarbeit zum Thema Innenraumgestaltung)

becker_009_350becker_008_350

becker_003_350becker_001_350

becker_005_350becker_007_350


Landesleistungswettbewerb am 03. September 2011

becker_014_350becker_015_350

becker_006_350becker_013_350

 

 

Bundesleistungswettbewerb 12.- 14. November 2011 in der Bayerischen Bauakademie in Feuchtwangen.

 

becker_017_350

 

 

Bei der Siegerehrung in Feuchtwangen

becker_016_350

 

 

Ein Teil der Wettbewerbsaufgabe

plw_aufgabe_350

 

 

Philipp Becker mit seinem Nationalteam "Dienstfahrzeug"!
becker_018_350